Informationen des Bürgermeisters

Logo Seiffen

Informationen des Bürgermeisters

Aufgrund der aktuellen Infektionslage im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) wird sich das Leben in unserem Spielzeugdorf mindestens für den nächsten Monat wieder erheblich ändern. Im Gegensatz zum Frühjahr, als ich bereits ähnliche Zeilen verfassen musste, steht nun unser Landkreis hinsichtlich der Höhe der Infektionszahlen mit an der Spitze des Landes und der Republik.

Grundschule/ Kita/ Hort

Die „Grundschule im Spielzeugdorf“ bleibt geöffnet.

Touristinformation

Die Touristinformation als Teil der Verwaltung bleibt vorerst geöffnet. Die Kolleginnen sind im Dienst, die Erreichbarkeit per Telefon, Fax und E-Mail ist weiterhin zu den üblichen Öffnungszeiten gewährleistet. Eventuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Webseite Seiffen.de

Museum

Unser Spielzeugmuseum und das Freilichtmuseum werden ab dem 02.11. bis vorerst 30.11. 2020 geschlossen sein.

Bibliothek

Die Bibliothek bleibt für den Medienausleih geöffnet.

Sporthalle

Die Sporthalle bleibt vom02.11. bis vorerst 30.11. 2020 geschlossen (außer Schulsport). Geplante Veranstaltungen müssen abgesagt werden.

Jugendclub

Der Jugendclub bleibt vom02.11. bis vorerst 30.11. 2020 geschlossen. Geplante Veranstaltungen müssen abgesagt werden.

Haus des Gastes

Das Haus des Gastes (HdG) bleibt vom02.11. bis vorerst 30.11. 2020 geschlossen. Alle Veranstaltungen werden abgesagt.

Rathaus

Die Öffnungszeiten der Verwaltung bleiben vorerst wie sie sind. Ich bitte um Verständnis, dass hier weitergehende Regelungen und Einschnitte notwendig werden können. Ich bitte bereits jetzt schon zu prüfen, ob ein persönlicher Gang ins Rathaus wirklich erforderlich ist oder ob stattdessen nicht besser auf Anrufe, E-Mails oder den postalischen Weg ausgewichen werden kann.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

erneut müssen wir tiefe Einschnitte in unser Leben und unsere Wirtschaftstätigkeit, aber auch in unsere liebgewordenen Traditionen hinnehmen. Ich hoffe sehr, dass die geltenden Regeln am Monatsende zurückgefahren werden- wir haben es alle mit in der Hand.

Ich bitte darum, dass wir weiterhin mit Verständnis und Hilfsbereitschaft miteinander umgehen, damit wir die anstehenden Herausforderungen bewältigen können.

Über die laufende Entwicklung werden wir weiterhin auf dieser Seite informieren. Für Hinweise und Anregungen sind wir jederzeit offen.

Ihr/ Euer Bürgermeister

Martin Wittig

Seriöse Informationen zum Thema Corona-Virus finden Sie beim Landkreis (http://www.erzgebirgskreis.de), beim Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlicher Zusammenhalt (http://www.sms.sachsen.de) oder beim Robert-Koch-Institut (http://www.rki.de).

Zurück

Skip to content