EBM Strecke

Mountainbike-Events gibt es viele. Organisiert von professionellen Agenturen und vermarktet durch hippe Marketingleute die alles megacool finden, na ja. Für alle, die einfach nur einmal richtig biken wollen, heißt die Alternative: Erzgebirgs-Bike-Marathon oder kurz EBM. Damit ist eigentlich fast alles gesagt, fast. Der EBM ist der älteste Mountainbike-Marathon Deutschlands und das größte Event dieser Art nordöstlich der Alpen. Mit Hilfe unserer Familie, vieler Freunde und viel Herzblut wurde aus dem EBM im Laufe der Jahre der “EBM – The Race”, eine Top Ten – Veranstaltung in Europa und die “Nr. 1 im Osten”. Wir machen Marathon pur. Das ist nicht unser Business, dass ist unser Leben und das merkt man.

Als erster Mountainbike-Marathon überhaupt wurde der EBM auf mehreren Runden ausgetragen. Die Zuschauer sehen ihre Helden so mehrmals durch das kernige Gelände jagen. Das sorgt für Spannung, Spaß und Unterhaltung. Die optimierte Streckenführung mit mehreren auf kürzesten Wegen erreichbaren Zuschauerpunkten, ermöglicht eine einzigartige Transparenz der Wettbewerbe und damit eine hervorragende Kom-munikation zwischen Sportlern, Zuschauern und Sponsoren. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Nachahmer gibt es immer viele. Der EBM ist das Original!

Am 1.und 2. August 2015 findet der älteste Mountainbike-Marathon Deutschlands in Seiffen zum 23. mal statt. Die positive Entwicklung des EBM zeigt sich besonders deutlich an der Steigerung der Teilnehmer- und Zuschauerzahlen in den vergangenen 22 Jahren. Während 1993, bei der Geburtsstunde 214 Biker am Start waren und eine Handvoll mitgereister Freunde applaudierten, kamen 2014 über 1.500 Mountainbiker nach Seiffen! Schon sprichwörtlich ist die unglaubliche Stimmung am “Alp de Wettin”, wo hunderte von Zuschauern die Marathon – Biker anfeuern. Das macht den Kultcharakter dieses Rennens aus!

Die Mixtur aus Spitzen- und Breitensport, aus Sportevent und Familienveranstaltung, gepaart mit der großen Mountainbike-Tradition, formten letztlich den EBM, der sich gegen die allgegenwärtige Übermacht der großen Kommerz-Events wie ein gallisches Dorf im Erzgebirge behauptet hat. Teilnehmer, Zuschauer, Helfer,  Sponsoren und nicht zuletzt die Veranstalter erkannten rasch, dass der Name EBM mittlerweile legendär, ja fast ein Mythos inmitten unzähliger und oft gleichförmiger Konkurrenz geworden ist.

Der EBM hat Tradition, aber Tradition bedeutet nicht, die Asche aufzubewahren, sondern, das Feuer weiterzutragen. Die Mischung aus Spitzen- und Breitensport, aus Sportevent und Familienveranstaltung und eben die große Tradition, formten letztlich die Marke „EBM“, die sich gegen die allgegenwärtige Übermacht der großen “Kommerz-Events” wie ein „gallisches Dorf“ im Erzgebirge behauptet hat. Der Samstag wird ganz im Zeichen der Kinder und der Familie stehen. Neben der Fahrradspardakiade wird die Seiffen-Tour für Otto-Normal-Verbraucher mit Strecken von 25 und 35 km rund um Seiffen angeboten. Darüber hinaus engagieren wir uns verstärkt in der internationalen Serie Marathon-Man-Europe und hoffen so, Teilnehmer aus Polen, Tschechien und Österreich nach Seiffen zu locken. Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und Sponsoren und nicht zuletzt die Veranstalter haben erkannt, dass der Name EBM mittlerweile legendär, ja fast ein Mythos in mitten unzähliger und oft gleichförmiger Konkurrenz geworden ist. Kenner der Szene meinen inzwischen, dass der EBM zu den ganz besonderen Marathons der Welt gehört und genau das ist unser Ziel.

Fragen Sie jemanden, der schon einmal dabei war oder schauen Sie sich auf unserer Website um. Und übrigens, ein bisschen cool sind wir auch … Günter und Albrecht Dietze

Die 28 km EBM – Mountainbikestrecke, ist permanent ausgeschildert. Der Teil nördlich der Hauptstraße  (ca. 15 km) kann ebenso wie der Teil südlich der Hauptstraße (ca. 13 km) auch getrennt gefahren werden, wobei der nördliche Teil technisch anspruchsvoller ist und der südliche Teil herrliche Panoramablicke liefert. (siehe auch ebm – Freizeitkarte)

 


Kontaktdaten:

Webseite:http://www.ebm100.de

E-Mail:

Telefon:037362-88280


Entfernung:28km