Foto: Schimmelpfennig

Foto: Stein

Haus des Gastes Seiffen

Das Haus des Gastes (HdG) bleibt vom 16.03. bis vorerst 20.04. 2020 geschlossen. Alle Veranstaltungen werden abgesagt. Nähere Informationen folgen.

Das Haus des Gastes Seiffen öffnete am 6. September 1997 erstmals seine Pforten.

Herzstück des Hauses ist der ca. 300 Personen fassende Veranstaltungssaal (250 m²), der eine große Bühne (64 m²) mit Ton- und Lichttechnik besitzt und für Feierlichkeiten, Seminare usw. zur Verfügung steht, wie auch der Catering-Bereich und ein separater Raucher-Raum.

Neben dem Veranstaltungssaal befinden sich im Haus des Gastes eine vollautomatische Kegelbahn, welche sich ebenfalls für Feierlichkeiten bis zu 30 Personen anbietet und ein weiterer Veranstaltungsraum für ca. 100 Personen.

Ein kostenfreier Parkplatz (150 Plätze) für die Besucher befindet sich direkt am Haus. Der Zugang ist barrierefrei.

Ansprechpartner:
Anett Kaden
Gemeindeverwaltung Seiffen
Zimmer 1
Am Rathaus 4, 09548 Kurort Seiffen

Telefon 037362 87711
E-Mail anett.kaden@seiffen.de

Veranstaltungen im Haus des Gastes

Mai
15
Fr
350 Jahre Heidelberg
Mai 15 um 19:00
350 Jahre Heidelberg vom 15.05.-17.05.2020 Veranstaltungsorte: Haus des Gastes Seiffen, Hauptstraße 156, Freilichtmuseum, Hauptstraße 203 Kita, Alte Dorfstraße 36 09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.   Freitag, 15.Mai 2020    19.00 Uhr, Eröffnungsveranstaltung Saal Haus des Gastes mit historischem Vortrag des Ortschronisten Detlef Strehlow   Samstag, 16.Mai 2020 09.30 Uhr „Auf Wanderwegen durch Heidelberg“ Treffpunkt am Haus des Gastes 14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes mit vielen Überraschungen für Groß und Klein 14.15 Uhr historische Wanderung durch Heidelberg 15.45 Uhr Musik mit dem Anton Günther Chor Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr “Gruppe Mittendrin – Die Partyband“ aus Chemnitz, Tanzabend VVK Touristinformation Seiffen 7,00 €  – Abendkasse 9,00 € ca. 22 Uhr Feuerwerk                         Sonntag,17.Mai 2020  10.00 Uhr Gottesdienst am Freilichtmuseum Seiffen (bei schlechtem Wetter in der Bergkirche) 14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes mit vielen Überraschungen für Groß und Klein Einlass ab 14.00 Uhr, 15.00 – 17.00 Uhr “De Hutzenbossen“  VVK Touristinformation Seiffen 6,00 €  – Tageskasse 8,00 € Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt- Bei schlechtem Wetter finden die Außenveranstaltungen teilweise im ehemaligen Freizeittreff im Haus des Gastes statt. Samstag und Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr Besichtigung der ehemaligen Schule Heidelberg (jetzt Kita) mit Fotoausstellung von Sven Körner und Verkauf -Änderungen vorbehalten! Alle Angaben ohne Gewähr- 350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"                                                  
Mai
16
Sa
Geführte Wanderung “Auf Wanderwegen durch den Ortsteil Heidelberg”
Mai 16 um 9:30 – 13:30

Im Rahmen der Wanderwochen Frühjahr 16.-24.Mai 2020 und 350 Jahre Heidelberg

findet in Seiffen eine geführte Wanderung statt.

“Auf Wanderwegen durch den Ortsteil Heidelberg”

Streckenlänge: ca. 10 km
Termin: 16.05.2020 09.30 Uhr
Start: Haus des Gastes Seiffen
Info: 037362 8438

Wanderwochen 2020

16.05.2020 Wanderung 350 Jahre Heidelberg

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

 

350 Jahre Heidelberg
Mai 16 um 14:00

350 Jahre Heidelberg vom 15.05.-17.05.2020

Veranstaltungsorte:

Haus des Gastes Seiffen, Hauptstraße 156,

Freilichtmuseum, Hauptstraße 203

Kita, Alte Dorfstraße 36
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.

 

Freitag, 15.Mai 2020   

19.00 Uhr, Eröffnungsveranstaltung Saal Haus des Gastes mit historischem Vortrag des Ortschronisten Detlef Strehlow

 

Samstag, 16.Mai 2020

09.30 Uhr „Auf Wanderwegen durch Heidelberg“ Treffpunkt am Haus des Gastes

14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes
mit vielen Überraschungen für Groß und Klein

14.15 Uhr historische Wanderung durch Heidelberg

15.45 Uhr Musik mit dem Anton Günther Chor

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
“Gruppe Mittendrin – Die Partyband“ aus Chemnitz, Tanzabend
VVK Touristinformation Seiffen 7,00 €  – Abendkasse 9,00 €
ca. 22 Uhr Feuerwerk

                       

Sonntag,17.Mai 2020 

10.00 Uhr Gottesdienst am Freilichtmuseum Seiffen (bei schlechtem Wetter in der Bergkirche)

14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes
mit vielen Überraschungen für Groß und Klein

Einlass ab 14.00 Uhr, 15.00 – 17.00 Uhr
“De Hutzenbossen“  VVK Touristinformation Seiffen 6,00 €  – Tageskasse 8,00 €


Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt-

Bei schlechtem Wetter finden die Außenveranstaltungen teilweise im ehemaligen Freizeittreff im Haus des Gastes statt.

Samstag und Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr Besichtigung der ehemaligen Schule Heidelberg (jetzt Kita) mit Fotoausstellung von Sven Körner und Verkauf

-Änderungen vorbehalten! Alle Angaben ohne Gewähr-

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Historisch geführte Wanderung anlässlich 350 Jahre Heidelberg
Mai 16 um 14:15 – 15:45

Im Rahmen 350 Jahre Heidelberg

findet in Seiffen eine geführte Wanderung statt.

“Historisch, geführte Wanderung durch Heidelberg mit Bergleuten”

Termin: 16.05.2020 14.15 Uhr
Start: Haus des Gastes Seiffen
Info: 037362 8438

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

 

 

350 Jahre Heidelberg-Tanzabend “Gruppe Mittendrin-die Partyband”
Mai 16 um 20:00

Veranstaltung im Rahmen 350 Jahre Heidelberg 15.-17.05.2020

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

16. Mai 2020

Einlass ab 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Die Touristinformation Seiffen kann Ihre Bestellung gern auf dem Postweg an Sie senden.
Durch Zahlung per Vorkasse und einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 3,50 EUR pro Postvorgang können Sie sich Ihre Karten auch bequem nach Hause senden lassen.
Wenn Sie einen versicherten Versand Ihrer Karten wünschen, ist dies für 4,90 EUR pro Postvorgang möglich.

Sie können die Karten auch per Vorkasse bezahlen und wir hinterlegen Ihre Karten an der Abendkasse zur Abholung für Sie.

Bestellungen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adressse per Mail an:Touristinfo Seiffen

partyband-mittendrin.de

16.05.2020 Mittendrin-350 Jahre Heidelberg

350 Jahre Heidelberg-Tanzabend "Gruppe Mittendrin-die Partyband" 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

350 Jahre Heidelberg-Tanzabend "Gruppe Mittendrin-die Partyband" 2 350 Jahre Heidelberg-Tanzabend "Gruppe Mittendrin-die Partyband" 3

 

 

 

 

 

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

Mai
17
So
350 Jahre Heidelberg-Gottesdienst am Freilichtmuseum
Mai 17 um 10:00 – 11:00

10.00 Uhr Gottesdienst am Freilichtmuseum Seiffen (bei schlechtem Wetter in der Bergkirche)

350 Jahre Heidelberg vom 15.05.-17.05.2020

Veranstaltungsorte:
Haus des Gastes Seiffen, Hauptstraße 156,
Freilichtmuseum, Hauptstraße 203
Kita, Alte Dorfstraße 36
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.

350 Jahre Heidelberg-Tanzabend "Gruppe Mittendrin-die Partyband"

 

350 Jahre Heidelberg
Mai 17 um 14:00

350 Jahre Heidelberg vom 15.05.-17.05.2020

Veranstaltungsorte:

Haus des Gastes Seiffen, Hauptstraße 156,

Freilichtmuseum, Hauptstraße 203

Kita, Alte Dorfstraße 36
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.

 

Freitag, 15.Mai 2020   

19.00 Uhr, Eröffnungsveranstaltung Saal Haus des Gastes mit historischem Vortrag des Ortschronisten Detlef Strehlow

 

Samstag, 16.Mai 2020

09.30 Uhr „Auf Wanderwegen durch Heidelberg“ Treffpunkt am Haus des Gastes

14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes
mit vielen Überraschungen für Groß und Klein

14.15 Uhr historische Wanderung durch Heidelberg

15.45 Uhr Musik mit dem Anton Günther Chor

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
“Gruppe Mittendrin – Die Partyband“ aus Chemnitz, Tanzabend
VVK Touristinformation Seiffen 7,00 €  – Abendkasse 9,00 €
ca. 22 Uhr Feuerwerk

                       

Sonntag,17.Mai 2020 

10.00 Uhr Gottesdienst am Freilichtmuseum Seiffen (bei schlechtem Wetter in der Bergkirche)

14.00 – 17.00 Uhr Familiennachmittag Freigelände am Haus des Gastes
mit vielen Überraschungen für Groß und Klein

Einlass ab 14.00 Uhr, 15.00 – 17.00 Uhr
“De Hutzenbossen“  VVK Touristinformation Seiffen 6,00 €  – Tageskasse 8,00 €


Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt-

Bei schlechtem Wetter finden die Außenveranstaltungen teilweise im ehemaligen Freizeittreff im Haus des Gastes statt.

Samstag und Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr Besichtigung der ehemaligen Schule Heidelberg (jetzt Kita) mit Fotoausstellung von Sven Körner und Verkauf

-Änderungen vorbehalten! Alle Angaben ohne Gewähr-

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

350 Jahre Heidelberg-Musik von “De Hutzenbossen”
Mai 17 um 15:00 – 17:00

Veranstaltung im Rahmen 350 Jahre Heidelberg 15.-17.05.2020

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

17. Mai 2020

Einlass ab 14.00 Uhr Beginn 15.00 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Die Touristinformation Seiffen kann Ihre Bestellung gern auf dem Postweg an Sie senden.
Durch Zahlung per Vorkasse und einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 3,50 EUR pro Postvorgang können Sie sich Ihre Karten auch bequem nach Hause senden lassen.
Wenn Sie einen versicherten Versand Ihrer Karten wünschen, ist dies für 4,90 EUR pro Postvorgang möglich.

Sie können die Karten auch per Vorkasse bezahlen und wir hinterlegen Ihre Karten an der Abendkasse zur Abholung für Sie.

Bestellungen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adressse per Mail an:Touristinfo Seiffen

De Hutzenbossen

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen"

17.05.2020 Hutzenbossen 350 Jahre Heidelberg

350 Jahre Heidelberg-Musik von "De Hutzenbossen" 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Okt
9
Fr
Kabarett-Theater Leipziger Funzel „Freude schöner Spötterfunken“
Okt 9 um 20:00 – 22:00

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

09. Oktober 2020

Einlass ab 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Die Touristinformation Seiffen kann Ihre Bestellung gern auf dem Postweg an  Sie senden.
Durch Zahlung per Vorkasse und einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 3,50 EUR pro Postvorgang können Sie sich Ihre Karten auch bequem nach Hause senden lassen.
Wenn Sie einen versicherten Versand Ihrer Karten wünschen, ist dies für 4,90 EUR pro Postvorgang möglich.

Sie können die Karten auch per Vorkasse bezahlen und wir hinterlegen Ihre  Karten an der Abendkasse zur Abholung für Sie.

Bestellungen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adressse per Mail an:Touristinfo Seiffen

www.leipziger-funzel.de

Leipziger Funzel „Freude schöner Spötterfunken“ Ein höllischer Spaß! Satire

Um Spottes Willen! Was ist nur im antiken Olymp mit den alten Göttern los? Sie schütten sich aus vor Lachen! Ihre eigene Schöpfung, der Homo sapiens, ist mit großem Eifer dabei, sich den Ast abzusägen, auf dem er selber sitzt. Er scheffelt machtbesessen Besitz und Geld nach dem uralten Motto „Gier frisst Verstand“. Und das alles ist oft so unglaublich komisch und grotesk, dass der Olymp vom Lachen der Götter bebt. Erleben Sie Humor vom Feinsten!

So nimmt sich unser Ensemble mit den göttlichen Kabarettistinnen Sabine Kühne-Londa, Katherina Brey und den Funzelspöttern Bernd Herold und am Piano Helge Nitzschke allen brennend aktuellen Themen unserer Zeit an, die jeder Beschreibung spotten – sehr zum großem Vergnügen unserer Zuschauer.

In Spottes Namen! Ihre Funzelianer

Kabarett-Theater Leipziger Funzel „Freude schöner Spötterfunken“ 5 Kabarett-Theater Leipziger Funzel „Freude schöner Spötterfunken“ 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Okt
17
Sa
NESSAJA” – a tribute to Peter Maffay
Okt 17 um 21:00

Veranstalter: Gemeinde Seiffen

17. Oktober 2020                                                       

Einlass ab 20:00 Uhr Beginn 21:00 Uhr

 

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362 8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Die Touristinformation Seiffen kann Ihre Bestellung gern auf dem Postweg an Sie senden.
Durch Zahlung per Vorkasse und einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 3,50 EUR pro Postvorgang können Sie sich Ihre Karten auch bequem nach Hause senden lassen.
Wenn Sie einen versicherten Versand Ihrer Karten wünschen, ist dies für 4,90 EUR pro Postvorgang möglich.

Sie können die Karten auch per Vorkasse bezahlen und wir hinterlegen Ihre Karten an der Abendkasse zur Abholung für Sie.

Bestellungen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adressse per Mail an:Touristinfo Seiffen

Eintritt: 10,00 €

NESSAJA – Das sind die Musiker der bekannten Coverband THOR.
Diese begeben sich auf eine Reise durch die Zeit mit Liedern von Peter Maffay.
Alte und neue Songs werden auf eine ganz besondere Weise interpretiert -handgemacht, unplugged und mit viel Gefühl.
Daneben werden auch eigene Titel aus der Feder von Udo Zeise zum Besten gegeben.
An diesem Abend werden jedoch auch Songs aus dem Repertoire der Band Thor zu hören sein. Viel Spaß wünscht das Team des HdG Seiffen!

NESSAJA” – a tribute to Peter Maffay 7

 

 

Hausordnung Haus des Gastes

§ 1 Allgemeines

Die Gemeinde Kurort Seiffen/Erzgeb. überlässt die kommunale Einrichtung Haus des Gastes bzw. deren Räumlichkeiten zur Benutzung an Bürger, Vereine, Organisationen, Firmen oder andere Institutionen, soweit dadurch die Belange der Gemeinde oder der Einrichtung nicht beeinträchtigt werden.

§ 2 Verwaltung und Aufsicht

Die Verwaltung und die Zulassung zur Benutzung des Haus des Gastes obliegt der Gemeindeverwaltung Seiffen. Die Gemeindeverwaltung kann über die Bestimmungen dieser Hausordnung hinaus weitergehende Bedingungen und Auflagen erteilen, sofern dies im Interesse der Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung erforderlich ist. Vor Nutzung der Einrichtung ist eine vertragliche Vereinbarung durch eine volljährige Person mit der Gemeinde abzuschließen. Ein Rechtsanspruch auf Überlassung besteht nicht.

Die Erlaubnis kann aus wichtigem Grund, bei Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Ordnung oder neu entstandenen Bedarf der Einrichtung bzw. der Gemeinde, widerrufen werden. In begründeten Einzelfällen (z.B. Jugendkonzerte und Tanzveranstaltungen im Saal) ist die Gemeinde berechtigt, bei Abschluss von Verträgen eine Mietkaution zu vereinbaren. Die Übergabe von Schlüssel erfolgt durch Unterschrift mit Vermerk des Datums der Übergabe und der Rückgabe des Übergebenden und Übernehmenden nach Absprache mit der Gemeindeverwaltung. Die Schlüssel sind unmittelbar nach der Benutzung und erfolgter Reinigung gegen Quittung wieder abzugeben.

Die Nutzungen/Veranstaltungen müssen von Beginn bis Ende unter Aufsicht einer verantwortlichen, volljährigen Person stehen, die für Ordnung und Sicherheit die Verantwortung trägt. Die Gemeinde kann verlangen, dass zusätzlich Aufsichtspersonal gestellt wird. Der Veranstalter ist verpflichtet, einen ausreichenden Ordnungsdienst einzurichten.

Der Veranstalter darf nicht über folgende Personanzahlen hinaus, Personen den Zutritt in die Einrichtung bzw. die entsprechenden Räume gewähren:

  • Saal 312,
  • Kegelbahn 30,
  • ehem. Freizeittreff 100 Personen.

Das Hausrecht obliegt dem Bürgermeister bzw. den durch den Bürgermeister beauftragten Personen. Die Teilnehmer an der Veranstaltung sind verpflichtet, den Anordnungen des Inhabers des Hausrechts Folge zu leisten. Mit dem Antrag auf Überlassung der Einrichtung unterwerfen sich die Benutzer den Bestimmungen dieser Hausordnung und allen Anordnungen der beauftragten Personen. Wer die Sicherheit, Ruhe und Ordnung gefährdet oder stört, andere Benutzer belästigt, die Einrichtung beschädigt oder verunreinigt und trotz Ermahnung gegen die Bestimmungen dieser Hausordnung verstößt, ist aus der Einrichtung zu verweisen. Widerstand zieht Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch nach sich.

§ 3 Benutzungs- und Ordnungsvorschriften

Die Räumlichkeit darf nur für den Zweck genutzt werden, für den sie überlassen wurde. Eine Überlassung der Räumlichkeiten durch den Benutzer/Veranstalter an Dritte ist nicht erlaubt. Eingriffe in die technischen Anlagen sind unzulässig. Nur nach besonderer Einweisung durch den Verantwortlichen und nur von fachkundigen Personen, dürfen technische Geräte bedient werden. Wahlveranstaltungen jeglicher Parteien und Organisationen sind in den kommunalen Einrichtungen untersagt.

Die Vorschriften über den Jugendschutz, den Lärmschutz sowie den Brandschutz und hygienische Bestimmungen sind einzuhalten. Bei Musik- und Gesangsdarbietungen sind die Türen und Fenster geschlossen zu halten. Es gilt das gesetzliche Rauchverbot. Ein abgeschlossener Raucherraum steht im Eingangsbereich des Haus des Gastes zur Verfügung.

Das Befahren der gefliesten Fläche vor dem Haupteingang ist untersagt. Jeder Besucher hat sich so zu verhalten, dass Personen und Sachen weder gefährdet noch beschädigt werden. Die Einrichtungsgegenstände sind schonend und sachgemäß zu behandeln. Bringt der Benutzer bei Übernahme der Einrichtung/Räumlichkeit keine Beanstandungen vor, gilt diese als einwandfrei übernommen. Entstandene Schäden sind unverzüglich in der Gemeindeverwaltung Kurort Seiffen/Erzgeb. bzw. beim Verantwortlichen des Objektes zu melden. Nach Nutzung erfolgt eine Abnahme der Räumlichkeiten. Mängel werden schriftlich festgehalten.

Der Auf-, Ab- und Umbau ist vom Benutzer durchzuführen bzw. auf seine Kosten durchführen zu lassen. Das Demontieren jeglicher Gegenstände oder Einrichtungen bedarf einer besonderen Genehmigung des Bürgermeisters oder dessen Vertreters. Dekorationsmaßnahmen müssen zuvor mit dem Verantwortlichen des Hauses abgesprochen werden. Zur Dekoration darf nur schwer entflammbares Material verwendet werden.

Die Einrichtungsgegenstände sind nach der Nutzung wieder so anzuordnen, wie sie sich vorher befanden. Sie sind, sowie auch eventuell benutzte Küchenausstattung, zu säubern. Für verlorene oder beschädigte Kücheneinrichtungsgegenstände (Bestecke, Geschirr, Gläser usw. ist Kostenersatz zu leisten. Nach der Nutzung hat eine Reinigung der benutzten Räume und Nebenräume (einschl. Toiletten, Flur usw.) zu erfolgen.

Abfall und Speisereste hat der Nutzer auf eigene Kosten zu entsorgen. Der Nutzer ist verpflichtet die Zapfanlage – sofern diese benutzt wurde – innerhalb einer Woche nach der Veranstaltung fachmännisch zu reinigen. Die nach außen führenden Türen (Fluchtwege), die Gänge, die Notbeleuchtungen und Feuerlöscher dürfen weder in der Benutzbarkeit beeinträchtigt, noch verdeckt werden. Bei widerrechtlichem Öffnen der Notausgänge erfolgt Hausverbot.

Nebenräume (z.B. Toiletten, Garderoben, Raucherraum) dürfen mit benutzt werden sowie auch die Geschirrspüler der Einrichtung. Ansonsten ist das Betreten nicht angemieteter Räumlichkeiten untersagt. Der Nutzer trägt bei Veranstaltungen alle, auch sonstigen Kosten (GEMA, Künstlersozialabgabe, Vergnügungssteuer usw.) Ihm obliegen auch die polizeilichen und abgabenrechtlichen Meldungen. Soweit zu Veranstaltungen weitere zusätzliche Genehmigungen erforderlich sind, hat dies der Nutzer/Veranstalter auf seine Kosten und Verantwortung zu veranlassen (Ausschankgenehmigung usw.)

Bei Verlassen der Einrichtung sind alle Türen und Fenster zu schließen, Beleuchtungen und elektrische Geräte abzuschalten, Wasserhähne zu schließen und die Mediensicherheit herzustellen.

§ 4 Gewährleistung und Haftung

Der Benutzer haftet für alle der Gemeinde Kurort Seiffen/Erzgeb. anlässlich der Benutzung entstehenden Schäden am Objekt, in den Räumlichkeiten, deren Einrichtungsgegenständen und den Außenanlagen, ohne Rücksicht darauf, ob die Beschädigung durch ihn oder durch die Teilnehmer an der Veranstaltung verursacht worden sind sowie auch für Personenschäden. Wird der Schaden nicht sofort ersetzt, sorgt die Gemeinde für die Beseitigung des Schadens oder für eine Neuanschaffung der fehlenden Gegenstände auf Kosten des Schädigers.

Die Geltendmachung von Ersatzansprüchen gegenüber Dritten ist Angelegenheit des Veranstalters. Der Benutzer haftet für alle etwaigen Schadenersatzansprüche anlässlich von Veranstaltungen/Nutzungen, die gegen ihn oder die Gemeinde geltend gemacht werden. Wird die Gemeinde wegen eines Schadens unmittelbar in Anspruch genommen, so ist der Benutzer verpflichtet, ihr vollen Ersatz zu leisten. Für abhanden gekommene oder liegen gebliebene Gegenstände übernimmt die Gemeinde keine Haftung. Dasselbe gilt für die Garderobe. Für vom Veranstalter eingebrachte Gegenstände übernimmt die Gemeinde keine Haftung.

Vom Empfang bis zur Rückgabe der Schlüssel trägt der betreffende Veranstalter/Nutzer die volle Verantwortung für die sorgfältige Aufbewahrung der Schlüssel. Bei Abhandenkommen der Schlüssel haftet der Veranstalter/Nutzer für alle daraus entstehenden Kosten (z.B. Einbau neuer Schlösser / Schließanlage! bzw. Anschaffung von Ersatzschlüsseln). Er haftet weiterhin für alle Schäden, die durch Unterlassen ordnungsgemäßen Verschließens des Objektes / der Räumlichkeiten entstehen.

Der Nutzer ist verpflichtet, in jeder Hinsicht für ausreichenden Versicherungsschutz selbst zu sorgen. Die Gemeinde Kurort Seiffen/Erzgeb. kann den Nachweis einer ausreichenden Haftpflichtversicherung oder Sicherheitsleistung verlangen.

§ 5 Zuwiderhandlungen

Bei Verstößen gegen die vorstehenden Bestimmungen kann der Veranstalter/Nutzer von einer weiteren Anmietung des Haus des Gastes ausgeschlossen werden.

Kurort Seiffen/Erzgeb., 29.03.2010

Seidler Bürgermeister

Entgelte für die Nutzung Haus des Gastes

Der Gemeinderat der Gemeinde Kurort Seiffen /Erzgeb. hat in seiner Sitzung am 29. März 2010 mit Beschluss-Nr. GR-03/10/04ö, sowie in seiner Sitzung am 16.04.2018 mit Beschluss-Nr. GR-04/18/03ö (Anpassung Entgelte Haus des Gastes ab 1.7.18) für die Nutzung öffentlicher Einrichtungen und Räumlichkeiten folgende Entgelte beschlossen.

Gewerbl./private Nutzung, nicht zur VG gehörende Vereine, Durchführung kostenpflichtiger Veranstaltungen durch Vereine der Verwaltungsgemeinschaft

Raumpro Wochenende Fr - Sopro Tagpro angefangene Stunde
Saal500,00 €250,00 €
Inventar, Küche/Bar50,00 €
Kegelbahn, Raummiete für Feiern* inkl. Inventar Küche UG80,00 €
Kegelbahn Bahn/Stunde Mo - Do6,00 €
Kegelbahn Bahn/Stunde Fr - So8,00 €
ehemaliger Freizeittreff200,00 €100,00 €15,00 €
Reinigung im Ausnahmefall15,00 €
Bühnenbauraummonatlich 25,00 €

Vereine der Verwaltungsgemeinschaft Seiffen-Deutschneudorf-Heidersdorf (ohne Erzielung von Einnahmen)

Raumpro Wochenende Fr - Sopro Tagpro angefangene Stunde
Saal300,00 €150,00 €
Inventar, Küche/Bar50,00 €
Kegelbahn, Raummiete für Feiern* inkl. Inventar Küche UG80,00 €
Kegelbahn Bahn/Stunde Mo - Do6,00 €
Kegelbahn Bahn/Stunde Fr - So8,00 €
ehemaliger Freizeittreff100,00 €50,00 €15,00 €
Reinigung im Ausnahmefall7,50 €
Bühnenbauraummonatlich 25,00 €

* Nutzung Geschirrspüler Küche/Bar im Haus des Gastes inbegriffen

Veranstaltungen des Trägers der Einrichtungen und Räumlichkeiten sind entgeltfrei.

Bei Dauernutzung (ab 10 Wochen bei mind. 1x wöchentlich aufeinander folgender Nutzung) reduziert sich das Nutzungsentgelt um 50%.

In begründeten Einzel- und Härtefällen können durch den Bürgermeister Abweichungen von den festgelegten Entgelten vereinbart werden (z.B. Pauschalisierung von Entgelten, Vereinbarung von Teilnutzungen u.Ä.)

Kurort Seiffen/Erzgeb., 25.04.2018

Wittig
Bürgermeister

Skip to content