Veranstaltungskalender

Feb
21
Di
Blutspende
Feb 21 um 14:00 – 19:00

Die DRK-Blutspende ist ein Ehrenamt – Wer hilft, kann Menschenleben retten

Wer anderen Menschen mit seiner Blutspende uneigennützig und unentgeltlich hilft und mit diesem Einsatz zur Sicherstellung der Blutversorgung in der eigenen Region beiträgt, der übt ein Ehrenamt aus. Eine Blutspende bedeutet unter anderem einen zeitlichen Aufwand von circa 45 Minuten von der Spenderanmeldung über die eigentliche rund zehnminütige Blutentnahme bis zur Ruhephase nach der Spende.

Wer überlegt, neben dem Einsatz als Blutspenderin oder Blutspender, oder vielleicht auch unabhängig von einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost freiwillige Hilfe zu leisten, den können folgende Argumente vielleicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit überzeugen:

  • Übernahme von Verantwortung, auch ohne eine verpflichtende Mitgliedschaft im DRK
  • Die eigene Blutspende ist keine Voraussetzung– jeder ist willkommen
  • Helfer sind während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit über den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost versichert
  • Es erfolgt eine Einweisung in die Aufgaben
  • Art und Umfang der Einsätzekönnen selbst bestimmt werden      
  • In regelmäßigen Abständen finden Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer statt, zum Beispiel zu den Themen Datenschutz oder Lebensmittelhygiene

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die teilweise seit vielen Jahren regelmäßig die DRK Blutspendetermine in ihrer Region unterstützen, nennen immer wieder die Stärkung der Gemeinschaft, das Knüpfen neuer Kontakte und das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, als Motivation für ihr Engagement. Die Freude, die man anderen Menschen mit seiner Arbeit bereitet, wird damit zur eigenen Freude.

Häufig gestellte Fragen rund um das Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost werden unter https://www.blutspende-nordost.de/ehrenamt/blutspende-und-ehrenamt beantwortet.

Alle Blutspendetermine, sowie die erforderliche Terminreservierung sind zu finden unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/, darüber hinaus kann die Terminreservierung auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 erfolgen, dort werden auch weitere Informationen erteilt. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost unter www.blutspende-nordost.de

Hinweis: Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der oder die Geimpfte gesund fühlt.

 

  DRK Blutspende      

Mrz
11
Sa
Johann-Strauss-Chor Leipzig
Mrz 11 um 15:30 – 17:30

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

11. März 2023

Einlass ab 14:30 Uhr Beginn 15:30 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Kartenbestellungen unter: Shop-Seiffen

www.johann-strauss-chor.de

Johann-Strauss-Chor Leipzig e.V.

Gemäß dem Motto „klein, aber fein“ wurde der Johann-Strauss-Chor Leipzig e.V.
im Januar 2009 gegründet.
Homogener Klang, musikalische Stilsicherheit und ein Mix aus Charme und Witz sind die besonderen Markenzeichen unseres Ensembles.
Mit szenischen Einlagen schaffen wir es auf ganz besondere Weise, das Publikum in eine andere Welt zu entführen.
Das facettenreiche und breitgefächerte Repertoire umfasst Operette, Musical, Oper und Evergreens der 50er und 60er Jahre.
Im Mittelpunkt der Konzerttätigkeit in ganz Mitteldeutschland stehen Auftritte mit namhaften Solisten und dem Johann Strauss Orchester Leipzig.

 

Johann Strauss Chor Leipzig

 

 

 

 

Mai
2
Di
Blutspende
Mai 2 um 14:00 – 19:00

Die DRK-Blutspende ist ein Ehrenamt – Wer hilft, kann Menschenleben retten

Wer anderen Menschen mit seiner Blutspende uneigennützig und unentgeltlich hilft und mit diesem Einsatz zur Sicherstellung der Blutversorgung in der eigenen Region beiträgt, der übt ein Ehrenamt aus. Eine Blutspende bedeutet unter anderem einen zeitlichen Aufwand von circa 45 Minuten von der Spenderanmeldung über die eigentliche rund zehnminütige Blutentnahme bis zur Ruhephase nach der Spende.

Wer überlegt, neben dem Einsatz als Blutspenderin oder Blutspender, oder vielleicht auch unabhängig von einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost freiwillige Hilfe zu leisten, den können folgende Argumente vielleicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit überzeugen:

  • Übernahme von Verantwortung, auch ohne eine verpflichtende Mitgliedschaft im DRK
  • Die eigene Blutspende ist keine Voraussetzung– jeder ist willkommen
  • Helfer sind während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit über den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost versichert
  • Es erfolgt eine Einweisung in die Aufgaben
  • Art und Umfang der Einsätzekönnen selbst bestimmt werden      
  • In regelmäßigen Abständen finden Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer statt, zum Beispiel zu den Themen Datenschutz oder Lebensmittelhygiene

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die teilweise seit vielen Jahren regelmäßig die DRK Blutspendetermine in ihrer Region unterstützen, nennen immer wieder die Stärkung der Gemeinschaft, das Knüpfen neuer Kontakte und das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, als Motivation für ihr Engagement. Die Freude, die man anderen Menschen mit seiner Arbeit bereitet, wird damit zur eigenen Freude.

Häufig gestellte Fragen rund um das Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost werden unter https://www.blutspende-nordost.de/ehrenamt/blutspende-und-ehrenamt beantwortet.

Alle Blutspendetermine, sowie die erforderliche Terminreservierung sind zu finden unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/, darüber hinaus kann die Terminreservierung auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 erfolgen, dort werden auch weitere Informationen erteilt. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost unter www.blutspende-nordost.de

Hinweis: Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der oder die Geimpfte gesund fühlt.

 

  DRK Blutspende      

Jul
11
Di
Blutspende
Jul 11 um 14:00 – 19:00

Die DRK-Blutspende ist ein Ehrenamt – Wer hilft, kann Menschenleben retten

Wer anderen Menschen mit seiner Blutspende uneigennützig und unentgeltlich hilft und mit diesem Einsatz zur Sicherstellung der Blutversorgung in der eigenen Region beiträgt, der übt ein Ehrenamt aus. Eine Blutspende bedeutet unter anderem einen zeitlichen Aufwand von circa 45 Minuten von der Spenderanmeldung über die eigentliche rund zehnminütige Blutentnahme bis zur Ruhephase nach der Spende.

Wer überlegt, neben dem Einsatz als Blutspenderin oder Blutspender, oder vielleicht auch unabhängig von einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost freiwillige Hilfe zu leisten, den können folgende Argumente vielleicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit überzeugen:

  • Übernahme von Verantwortung, auch ohne eine verpflichtende Mitgliedschaft im DRK
  • Die eigene Blutspende ist keine Voraussetzung– jeder ist willkommen
  • Helfer sind während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit über den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost versichert
  • Es erfolgt eine Einweisung in die Aufgaben
  • Art und Umfang der Einsätzekönnen selbst bestimmt werden      
  • In regelmäßigen Abständen finden Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer statt, zum Beispiel zu den Themen Datenschutz oder Lebensmittelhygiene

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die teilweise seit vielen Jahren regelmäßig die DRK Blutspendetermine in ihrer Region unterstützen, nennen immer wieder die Stärkung der Gemeinschaft, das Knüpfen neuer Kontakte und das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, als Motivation für ihr Engagement. Die Freude, die man anderen Menschen mit seiner Arbeit bereitet, wird damit zur eigenen Freude.

Häufig gestellte Fragen rund um das Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost werden unter https://www.blutspende-nordost.de/ehrenamt/blutspende-und-ehrenamt beantwortet.

Alle Blutspendetermine, sowie die erforderliche Terminreservierung sind zu finden unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/, darüber hinaus kann die Terminreservierung auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 erfolgen, dort werden auch weitere Informationen erteilt. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost unter www.blutspende-nordost.de

Hinweis: Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der oder die Geimpfte gesund fühlt.

 

  DRK Blutspende      

Sep
19
Di
Blutspende
Sep 19 um 14:00 – 19:00

Die DRK-Blutspende ist ein Ehrenamt – Wer hilft, kann Menschenleben retten

Wer anderen Menschen mit seiner Blutspende uneigennützig und unentgeltlich hilft und mit diesem Einsatz zur Sicherstellung der Blutversorgung in der eigenen Region beiträgt, der übt ein Ehrenamt aus. Eine Blutspende bedeutet unter anderem einen zeitlichen Aufwand von circa 45 Minuten von der Spenderanmeldung über die eigentliche rund zehnminütige Blutentnahme bis zur Ruhephase nach der Spende.

Wer überlegt, neben dem Einsatz als Blutspenderin oder Blutspender, oder vielleicht auch unabhängig von einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost freiwillige Hilfe zu leisten, den können folgende Argumente vielleicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit überzeugen:

  • Übernahme von Verantwortung, auch ohne eine verpflichtende Mitgliedschaft im DRK
  • Die eigene Blutspende ist keine Voraussetzung– jeder ist willkommen
  • Helfer sind während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit über den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost versichert
  • Es erfolgt eine Einweisung in die Aufgaben
  • Art und Umfang der Einsätzekönnen selbst bestimmt werden      
  • In regelmäßigen Abständen finden Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer statt, zum Beispiel zu den Themen Datenschutz oder Lebensmittelhygiene

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die teilweise seit vielen Jahren regelmäßig die DRK Blutspendetermine in ihrer Region unterstützen, nennen immer wieder die Stärkung der Gemeinschaft, das Knüpfen neuer Kontakte und das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, als Motivation für ihr Engagement. Die Freude, die man anderen Menschen mit seiner Arbeit bereitet, wird damit zur eigenen Freude.

Häufig gestellte Fragen rund um das Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost werden unter https://www.blutspende-nordost.de/ehrenamt/blutspende-und-ehrenamt beantwortet.

Alle Blutspendetermine, sowie die erforderliche Terminreservierung sind zu finden unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/, darüber hinaus kann die Terminreservierung auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 erfolgen, dort werden auch weitere Informationen erteilt. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost unter www.blutspende-nordost.de

Hinweis: Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der oder die Geimpfte gesund fühlt.

 

  DRK Blutspende      

Sep
23
Sa
Seiffen weckt den Weihnachtsmann
Sep 23 um 15:00

23. September

Beginn 15:00 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Freut euch auf:

• Kaffee & Kuchen

• Von 15.00 bis 17.00 Uhr könnt ihr im
Haus des Gastes nach Herzenslust basteln!

ab 17.00 Uhr das Theaterstück der Kindertrachtengruppe »Lebendiges Spielzeug« (EZV Seiffen),

 

Seiffen weckt den Weihnachtsmann 1

Okt
21
Sa
Die Herkuleskeule Dresden „LEISE FLEHEN MEINE GLIEDER“
Okt 21 um 20:00 – 22:00

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

21. Oktober 2023

Einlass ab 19:00 Uhr Beginn 20:00 Uhr
Vorverkauf: 25,00 €, Abendkasse 28,00 €

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Kartenbestellungen unter: Shop-Seiffen

Herkuleskeule

LEISE FLEHEN MEINE GLIEDER
Der tragikomische Zukunftsblick dreier Rentner im Kultprogramm von Ensikat
und Schaller – über 600 umjubelte Vorstellungen
Zwerchfellerschütternd und berührend zugleich gestehen drei Rentner, dass die Zukunft
hinter ihnen liegt. Die Freiheit bestand immer aus Zwängen, das Glück hinterließ immer
Wunden, der Kampf um die Liebe war Krampf, der Sex war strapaziös, die Ehe ein
Missverständnis. Das Schönste war immer das Schlimmste. Ob es in zwanzig Jahren
Rente erst ab 80 und dafür Arbeitslosigkeit ab 40 gibt, Benzinpreise teurer und
Fernsehprogramme billiger werden – in ihrem Alter kann man sich nur noch nützlich
machen, indem man das geforderte „sozialverträgliche Frühableben“ fordert. Bis sie ihre
Kraft spüren: Wir sind 20 Millionen… Mal skurril komisch, mal leise melancholisch blicken
in diesem mit Kritiker- und Zuschauerelogen bedachten Kabarettprogramm, das Wolfgang
Schaller in Zusammenarbeit mit Peter Ensikat schrieb, Brigitte Heinrich, Michael Rümmler
und Frank Weiland, begleitet von der Jens-Wagner-Band, auf aktuelle Probleme unserer
Gesellschaft.
Regie führte Matthias Nagatis zusammen mit Wolfgang Schaller

Photos: Robert Jentzsch

Die Herkuleskeule Dresden „LEISE FLEHEN MEINE GLIEDER“ 2

Nov
28
Di
Blutspende
Nov 28 um 14:00 – 19:00

Die DRK-Blutspende ist ein Ehrenamt – Wer hilft, kann Menschenleben retten

Wer anderen Menschen mit seiner Blutspende uneigennützig und unentgeltlich hilft und mit diesem Einsatz zur Sicherstellung der Blutversorgung in der eigenen Region beiträgt, der übt ein Ehrenamt aus. Eine Blutspende bedeutet unter anderem einen zeitlichen Aufwand von circa 45 Minuten von der Spenderanmeldung über die eigentliche rund zehnminütige Blutentnahme bis zur Ruhephase nach der Spende.

Wer überlegt, neben dem Einsatz als Blutspenderin oder Blutspender, oder vielleicht auch unabhängig von einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost freiwillige Hilfe zu leisten, den können folgende Argumente vielleicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit überzeugen:

  • Übernahme von Verantwortung, auch ohne eine verpflichtende Mitgliedschaft im DRK
  • Die eigene Blutspende ist keine Voraussetzung– jeder ist willkommen
  • Helfer sind während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit über den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost versichert
  • Es erfolgt eine Einweisung in die Aufgaben
  • Art und Umfang der Einsätzekönnen selbst bestimmt werden      
  • In regelmäßigen Abständen finden Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer statt, zum Beispiel zu den Themen Datenschutz oder Lebensmittelhygiene

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die teilweise seit vielen Jahren regelmäßig die DRK Blutspendetermine in ihrer Region unterstützen, nennen immer wieder die Stärkung der Gemeinschaft, das Knüpfen neuer Kontakte und das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, als Motivation für ihr Engagement. Die Freude, die man anderen Menschen mit seiner Arbeit bereitet, wird damit zur eigenen Freude.

Häufig gestellte Fragen rund um das Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost werden unter https://www.blutspende-nordost.de/ehrenamt/blutspende-und-ehrenamt beantwortet.

Alle Blutspendetermine, sowie die erforderliche Terminreservierung sind zu finden unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/, darüber hinaus kann die Terminreservierung auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 erfolgen, dort werden auch weitere Informationen erteilt. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost unter www.blutspende-nordost.de

Hinweis: Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der oder die Geimpfte gesund fühlt.

 

  DRK Blutspende      

Jan
27
Sa
Katrin Weber “Nicht zu fassen”
Jan 27 um 19:30 – 21:30

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

27. Januar 2024

Einlass ab 18:30 Uhr Beginn 19:30 Uhr

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

Kartenvorverkauf 
Touristinformation
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen
Telefon: 037362/8438
E-Mail: info@touristinfo-seiffen.de

Kartenbestellungen unter: Shop-Seiffen

 

Katrin Weber

Nicht zu fassen, da ist das  neue Soloprogramm und dazu das Debüt-Album “Ich würd Dich gerne wieder siezen”!
Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch.
Und immer erkennbar: Katrin Weber. Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten.
Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen,
zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen.
Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD “Ich würd Dich gerne wieder siezen”.
Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der “Prinzen”, produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten,
die man bislang von ihr noch nicht kannte.
Musikalische Kostproben von der CD gibt es auch im neuen Programm “Nicht zu fassen”.
Fazit: Unterhaltung – ganz oben angesiedelt, Kleinkunst – großformatig verpackt

Katrin Weber

 

 

Jul
4
Do
Feierliche Eröffnungsveranstaltung
Jul 4 um 18:00

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Seiffen

04. Juli 2024

„Feierliche Eröffnungsveranstaltung“

Haus des Gastes Seiffen
Hauptstraße 156
09548 Kurort Seiffen

 

 

 

Skip to content