Gemeinde Mulda

Gemeinde Mulda

Auf eine Reise in die Vergangenheit kann man sich bei einem Besuch im historischen Sägewerk “Brettmühle” begeben.
An Schautagen bzw. bei Führungen werden Antriebsarten, die bei der Industrialisierung des Erzgebirges zum Einsatz kamen, gezeigt.
Nach interessanten Ausführungen und Eindrücken von der schweren Arbeit im Erzgebirge lädt das Mühlenstübchen zum Kaffee und Verweilen ein. Der Verein organisiert auch kulturelle Veranstaltungen in der Mühle.

Die Helbigsdorfer Kirche ist in der Ortsmitte gelegen, unmittelbar oberhalb des Helbigsdorfer Gasthofes.
Sie verfügt über eine farbenreiche Bemalung. Neben dem Deckengemälde mit Christus in den Wolken und der reich geschnitzten Holzkanzel erhebt sich als Besonderheit über dem steinernen Altar eine Silbermannorgel aus dem Jahr 1726-28.
Sie gilt als kleinste zweimanualige Ausführung des Orgelbaumeisters und ist Anziehungspunkt für Orgelfreunde von nah und fern.

Das Flachsmuseum in Zethau können Sie gern besuchen. Zutritt erfolgt nach vorheriger Anmeldung in der Grünen Schule. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Grüne Schule grenzenlos
Wir sind ein internationales Naturerlebniszentrum und bieten Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren vielseitige Möglichkeiten die Umwelt zu entdecken und Naturerkenntnisse zu vertiefen. Umrahmt von der reizvollen Landschaft des Erzgebirges erwarten Euch/ Sie Erlebnisse welche sich einprägen und zu einer positiven Lebenseinstellung beitragen.

Erlebnisbad Mulda

  • Erlebnisteil mit Strömungskanal, Massagedüsen, Nackenduschen und einer Breitrutsche
  • 80 m lange Riesenrutsche
  • Schwimm- und Sprungbecken
  • Erlebnis- und Planschbecken (auch für unsere kleinen Gäste)
  • Solarbeheizt
  • Kinderspielplatz

 

Kontakt:

Gemeinde Mulda/SA. Hauptstraße 59, 09619 Mulda/SA.

Telefon 037320 868-0


Zurück zur Übersicht

Skip to content