Ausschreibung Erkennungsfigur „Seiffen- 7hundert“ 2

Ausschreibung Erkennungsfigur „Seiffen- 7hundert“

Die Gemeinde Seiffen schreibt die Fertigung einer Erkennungsfigur zum 700jährigem Ortsjubiläum aus. Der Entwurf stammt vom Holzgestalter Markus Weber, Projektleiter der DENKSTATT Erzgebirge. Mit dem Stecksystem erinnert die Gestaltung des Engels gleichermaßen an die traditionsreiche Holzspielzeugfertigung im Ort wie auch an die Vielfalt der weihnachtlichen Figurenwelt.

Es sind 5 einfache Drehteile mit Mittelbohrung aus verschiedenen Holzarten. Alle dazugehörigen Fassondrehmesser sind vorhanden. Es ist eine Erstauflage von 1.000 Stück geplant. Die detaillierte Zeichnung sowie nähere Auskünfte können alle Interessierte bei der DENKSTATT, Markus Weber/  Wolfgan Braun, anfordern:

email: denkstatt.erzgebirge@seiffen.de       Tel. 0152 274 604 36

Aus dem Erlös beim Verkauf soll eine Mitfanzierung des Heimatfestes erfolgen. Wichtig: Alle Rechte der Figur liegen bei der Gemeindeverwaltung Seiffen. Ein Eigenvertrieb ist Augenblick nicht vorgesehen bzw. bedarf der Zustimmung der Gemeinde.    

Ausschreibung Erkennungsfigur „Seiffen- 7hundert“ 1


Zurück

Skip to content