Blick zur Seiffener Kirche im Frühling

Foto: Nico Schimmelpfennig

Freilichtmuseum Seiffen im Frühling, Foto: Nico Schimmelpfennig

Foto: Nico Schimmelpfennig

Blick auf Seiffen

Sonderausstellung “Das Häuselmacherhandwerk in Vergangenheit und Gegenwart”

Wann:
14. Mai 2022 um 10:00 – 17:00
2022-05-14T10:00:00+02:00
2022-05-14T17:00:00+02:00
Wo:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum
Hauptstraße 73
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.
Deutschland
Preis:
Eintritt
Kontakt:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum
037362 17019

Sonderausstellung zum Jubiläum: 25 Jahre Naumann Volkskunst Rechenberg-Bienenmühle

im Spielzeugmuseum Seiffen

Das Häuselmacherhandwerk in Vergangenheit und Gegenwart

Seit 25 Jahren werden in der Familienwerkstatt Naumann in der Ortschaft Rechenberg-Bienenmühle hölzerne Gebäude im Kleinformat gefertigt.
Die aus Buchen- und Kiefernholz sowie unterschiedlichem Furnier gestalteten Häuschen nehmen zumeist Bezug auf originale Vorbilder in Sachsen, speziell der Erzgebirgsregion.
Oft werden auf weiß grundierten Hausbereichen detailliert und aufwändig die typischen Fachwerkskonstruktionen aufgemalt.
Herausragend aus dem kaum überschaubaren Gesamtsortiment der Naumanns sind für Liebhaber des modellhaften Sammlerstückes repräsentative und für die sächsische Bauhistorie bedeutsame Bauwerke entstanden.
Kirchen, Häuser des historischen Handwerks, Wasserkraftanlagen, Schulgebäude oder prägnante Bauwerke des sächsischen Bergbaus widerspiegeln so eindrucksvoll die Region.
Zu den  Leidenschaften der Naumanns gehört zugleich eine Sammlung historischer Spielzeughäuschen seit 1900.
Die Ausstellung bietet insofern Genuss und Vergleichsmöglichkeiten im traditionellen  „Häuselmacherhandwerk“.

 

Plakat zur Ausstellung

Sonderausstellung "Das Häuselmacherhandwerk in Vergangenheit und Gegenwart" 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderausstellung "Das Häuselmacherhandwerk in Vergangenheit und Gegenwart" 2

Skip to content