Blick zur Seiffener Kirche im Frühling

Foto: Nico Schimmelpfennig

Freilichtmuseum Seiffen im Frühling, Foto: Nico Schimmelpfennig

Foto: Nico Schimmelpfennig

Blick auf Seiffen

ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks

Wann:
11. September 2021 um 10:00 – 17:00
2021-09-11T10:00:00+02:00
2021-09-11T17:00:00+02:00
Wo:
Erzgebirgisches Freilichtmuseum
Hauptstraße 203
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.
Deutschland
Preis:
Eintritt
Kontakt:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum
037362 17019

Traditionelle Handwerksvorführungen

Zweimal jährlich finden im Freilichtmuseum Tage des Historischen Handwerks statt: Am Wochenende nach Himmelfahrt und am zweiten Samstag im September. Im Mittelpunkt stehen Vorführungen in den originalen Werkstätten und die Nutzung althergebrachter Technologien des Holzhandwerks. Attraktion ist z.B. die Inbetriebnahme des Wasserkraft-Sägewerkes mit seinen 4 verschiedenen Sägemaschinen: Ein- und Mehrblattgatter, Besäumsäge und mechanischer Fuchsschwanz.

Zu Gast sind im Wechsel auch museumsfremde Fachkollegen wie der Bäumchenmacher oder der Butterformenstecher. In der Werkstatt des Spielzeugmacherhauses entsteht wie vor 100 Jahren ein typisches “Knabenspielzeug” – Pferd und Wagen. Auf der transmissionsbetriebenen Bandsäge wird ausgeschnitten, Teile werden mit Warmleim geklebt und die Pferdekörper dekorativ bemalt.

In der Werkstatt des Drehwerkes von 1760 sind neben dem Reifendreher auch andere Drechsler bei der Arbeit. Gezeigt wird auch die Fertigung der typischen Reifentiere – vom traditionellen Leimfarbenanstrich bis zum sogenannten Kreidevieh, einer Variante, die um 1900 sehr verbreitet war.

Im Mittelpunkt des Tages des Historischen Handwerks stehen wiederum ausgewählte Handwerke und Technologien des ländlichen Raumes, wie Häuselmacher, Holzpferdemacher oder Korbmacher. Attraktiv sind beide Wasserkraftanlagen des Museums, wo über Riemen und Schnuren viele Maschinen und Vorrichtungen mit der Kraft des Wassers in Bewegung gesetzt werden. Eindrucksvoll für Freunde rustikaler Technik dürfte zugleich das alte Wasserkraft-Sägewerk sein. Handwerkliche Besonderheiten gibt es in der Werkstatt des Spanschachtelmachers, des Massefigurendrückers oder des Stellmachers zu erleben. Auch die neu eingerichtete Dorschmiede lädt mit speziellen Schauvorführungen zum Besuch ein. Historische Spiele im Freien, wie Riesenpendel und Riesendomino, sowie das nach alter Volkskunst rekonstruiertes Vogelschießen für Kinder warten auf ihre Nutzer.

ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks 1

ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks 2 ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks 3 ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks 4 ENTFÄLLT Tag des historischen Handwerks 5

 

 

Skip to content